Sie haben keine Artikel in Ihrem Einkaufswagen.
+31 577 - 46 21 98
menu

Türverriegelungen

Eine Türverriegelung ist ein Stilvoller Abschluss an einer Seite der Tür. Diese Art der Verriegelung kommt häufig auf Toren oder Gartenzäunen zum Einsatz. Bei einem Tor ist es angenehm, wenn dieses nicht von außen geöffnet werden kann. Bei Gartenzäunen ist es möglich den Riegel mit dem Arm über den Zaun doch noch zu öffnen. Das ist für beispielsweise den Postboten praktisch, bei dem Gartentürchen in Deinem Vorgarten! So bieten Türverriegelungen eine bequeme Lösung in den unterschiedlichsten Situationen.


Verriegelungen im oder auf dem Rahmen

Mit jeder Türverriegelung erhältst Du neben dem Riegel selbst, eine kleine Befestigung. Damit montierst Du die Türverriegelung in oder auf den Rahmen, abhängig von der mit gelieferten Befestigung. Sieht diese aus wie eine kleine „Brücke“ dann montierst Du ihn am Kopfende auf den Rahmen. Wurde eine Rahmenplatte mitgeliefert, dann platzierst Du diese an der Innenseite des Rahmens. Du schiebst die Verriegelung hier durch und verriegelst ihn am Rahmen. Bei dieser Art der Befestigung ist es notwendig um eine Aussparung im Rahmen zu machen.

Kirkpatrick gibt dem Landleben Charakter

Mit ihrer einzigartigen Kollektion von Türverriegelungen sorgt die Firma Kirckpatrik für ein Eisernen Stil in Deinem Zuhause. Eine Verriegelung für Deinen Vorratsschrank, als Abschluss für eine Kellerluke oder draußen auf der Scheune: Die Verriegelungen von Kirckpatrik sind auf allerlei Manieren einsetzbar. Das gehämmerte Schmiedeeisen ist einzigartig an zu sehen und hat eine authentische Ausstrahlung. Die Produkte in ländlichen Häusern voll zur Geltung kommen lassen, aber auch als auffällige Teile in modernen Häusern.